Der Deutschland-Cup 2018 findet vom 2. bis 7. Oktober 2018 im HKK Hotel Wernigerode****, Harzer Kultur- & Kongresshotel, Pfarrstr. 41, 38855 Wernigerode statt.

Stadtrundgang Wernigerode
Harzrundfahrt mit Oldtimerbus
Harzer Schmalspurbahn
Bahnhof Drei Annen Hohne
Flossfahrt auf der Talsperre Wendelfurt

Rahmenprogramm Deutschland-Cup 2017

 

Harzwanderung mit Frank

Samstag, 30. September 2017, 8.30 Uhr

Preis: 8 EUR pro Person inkl. Verpflegungsbeutel

Auch in diesem Jahr führt unser Schiedsrichter Frank Jäger wieder eine interessante Tour mit den Wanderfreunden unter den Schachspielern durch.

(Gutes Wetter haben wir bestellt.)

Die Harzwanderung ist bereits ausgebucht.

 

oder

Bürgerpark mit Führung „Kleiner Harz“

Samstag, 30. September 2017, 9.30 Uhr

Preis: 8 EUR pro Person inkl. Eintritt und Führung

Einer der schönsten Miniaturenparks Deutschlands, der „Kleine Harz“, ist eingebettet in die gartenarchitektonische Anlage des Wernigeröder Bürgerparks.

Über 60 kulturhistorisch interessante Gebäude des Harzes stehen in einer faszinierenden Miniaturlandschaft mit Zwerggehölzen, Wasserläufen und Felsformationen.

Die Kaiserpfalz Goslar, das Rathaus Wernigerode und der Halberstädter Dom sind nur Einige der im Maßstab 1:25 gefertigten Gebäude. In wenigen Minuten wandern Sie von Goslar über Blankenburg nach Wernigerode. Dort schlängelt sich, vom Bahnhof Westerntor abfahrend, die Harzer Schmalspurbahn zum Brocken mit seiner 5 Meter hohen Antenne.

Durch den Miniaturenpark erleben wir eine Führung, im Anschluss können wir den Bürgerpark erkunden.

 

oder

Stadtführung Wernigerode mit Besuch des Museums „Schiefes Haus“

Samstag, 30. September 2017, 10.00 Uhr

Preis: 8 EUR pro Person inkl. Eintritt und Führung

Erleben Sie das im Jahre 1680 gebaute „Schiefe Haus“ und testen Sie ihren Gleichgewichtssinn. Das Museum „Schiefes Haus“ liegt direkt hinter dem vor mehr als 500 Jahren gebauten Rathaus an der Klintgasse. Auf dem Klint (kleine Anhöhe) ist die Stadt Wernigerode vor 1000 Jahren gegründet worden.

Geschichten und Geschichte der historischen Fachwerkstadt Wernigerode, der „Bunten Stadt am Harz“, bringt uns ein fachkundiger Stadtführer auf dem Weg durch die malerischen Gassen näher. Wir lernen die Besonderheiten des Rathauses kennen, sehen das kleinste Haus und erleben Winkel und Gassen, die wir allein vielleicht gar nicht so wahrnehmen würden.

 

1. Tagesausflug für Begleiter nach Gernrode

Sonntag, 1. Oktober 2017, 10.30 Uhr

Preis 40,00 Euro pro Person inkl. Reiseleitung, Eintritte und Führungen

Wegen der großen Nachfrage auch in diesem Jahr noch einmal im Programm: Während die Schachspieler die 3. und die 4. Runde des Turniers spielen, fahren wir mit unserer beliebten Reiseleiterin Frau Sewohl nach Gernrode und besuchen dort die berühmte Stiftskirche aus dem 9. Jahrhundert! Eine Führung bringt uns all die Besonderheiten der Stiftskirche nahe. Bereits im Jahre 1188 besuchte Kaiser Barbarossa diese Kirche und ließ zur Erinnerung die Barbarossa-Glocke gießen, die wir auch heute noch dort vorfinden.

Danach gehen wir zu der 14,50 Meter großen Kuckucksuhr, der weltgrößten Kuckucksuhr (außerhalb des Schwarzwaldes). Ein Cafehausbesuch in dem bekannten Café Froschkönig schließt sich an, bevor wir wieder „zur Schule gehen“. In der Bürgerschule aus dem Jahre 1533 ist heute ein Schulmuseum zu finden. Es erzählt aus der Zeit, als es noch keine Schulpflicht gab, sondern ein Schulbesuch zu den Privilegien zählte. Dort erleben wir eine interessante historische Schulstunde, in der uns eine strenge Lehrerin mit der Disziplin aus der vergangenen Zeit vertraut macht.

Der Begleiterausflug ist bereits ausgebucht.

 

Harzrundfahrt durch den Ostharz mit dem OldtimerbusOst-Harzrundfahrt mit dem (voraussichtlich gelben) Oldtimerbus

Montag, 2. Oktober 2016, 9:00 Uhr

Preis: 40 EUR pro Person inkl. Reiseleitung, Eintritte und Führungen

Die Ostharzrundfahrt mit dem Oldtimerbus führt uns zuerst nach Rübeland. Dort besichtigen wir die Baumannshöhle, eine im 16. Jahrhundert entdeckte Tropfsteinhöhle mit vielen Stalaktiten und Stalagmiten, eine eindrucksvolle Welt der Naturwunder.

Weiter geht die Fahrt durch das Bodetal zur Köhlerhütte Stemberghaus, wo wir zusehen können, wie die bei unseren Grillpartys benötigte Grillkohle entsteht. Hier gibt es auch die Möglichkeit zu einem Mittagsimbiss.

Im Anschluss geht es nach Günthersberge zum „Mausefallen und Kuriositätenmuseum“ wo wir eine interessante Führung erleben.

Rechtzeitig zur 5. Runde unseres Turniers sind wir dann wieder zurück im HKK-Hotel in Wernigerode.

 

oder

West-Harzrundfahrt mit dem (voraussichtlich roten) Oldtimerbus

Montag, 2. Oktober 2016, 9:00 Uhr

Preis: 40 EUR pro Person inkl. Reiseleitung, Eintritte und Führungen

Die Westharzrundfahrt beginnt mit einer Führung im ehemaligen Benediktinerinnen-Kloster Drübeck aus dem 10. Jahrhundert. Danach fahren wir zum UNESCO Weltkulturerbe Goslar, der 1000jährigen Kaiserstadt am Harz. Bei einer Stadtrundfahrt mit einer Bimmelbahn erfahren wir die Besonderheiten Goslars. Hier in Goslar ist auch Zeit einen Mittagsimbiss einzunehmen.

Im Anschluss geht es nach Hahnenklee zur ganz aus Holz errichteten norwegischen Stabkirche. Die Grundkonzeption dieser Kirche hat weder Nägel noch Schrauben.

Auch die Westharzfahrt wird rechtzeitig zu Beginn der 5. Runde zurück im HKK Hotel sein.

 

2. Tagesausflug für Begleiter nach Halberstadt

Dienstag, 3. Oktober 2017, 10.30 Uhr (Feiertag)

Preis 40,00 Euro pro Person inkl. Reiseleitung, Eintritte und Führungen

Der zweite Begleiterausflug führt uns in diesem Jahr zuerst nach Halberstadt. Nach einem kleinen Stadtrundgang besichtigen wir den Dom. Bei der Führung durch den Dom und den Domschatz erfahren wir alles über einen der kostbarsten Kirchenschätze der Welt. Höhepunkt eines jeden Rundganges ist die Schatzkammer, die kostbare Goldschmiede- und Elfenbeinarbeiten, aufwändige Intarsien- und Bergkristallschnittkunst versammelt.

Weiter geht es nach Langenstein zum Schäferberg zu den interessanten Höhlenwohnungen. Diese ursprünglich aus der germanischen Siedlungszeit stammenden Wohnungen wurden ca. 1850 in den Felsen gehauen und waren noch bis 1916 bewohnt. Der Ausgangspunkt und das Ziel für die Führung der Höhlenwohnungen ist der Schäferhof, eine alte Hofanlage mit einem denkmalgeschützten Vierseitenhof aus dem Jahre 1823. Sie wurde 1995 aufwändig restauriert und bietet uns die Gelegenheit zum Kaffeetrinken.

Angebot: Ein Stück Kuchen und Kaffee oder Tee satt für 5,90 € (auf eigene Kosten).

Danach fahren wir wieder zurück zum HKK-Hotel nach Wernigerode, wo um 16.00 Uhr das traditionelle Blitzturnier der Harzsparkasse stattfindet.

Der Begleiterausflug ist bereits ausgebucht.

 

Die Buchung des Rahmenprogramms erfolgt direkt bei der Online-Anmeldung oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Bei manchen Veranstaltungen ist die Anzahl der Plätze begrenzt.

 

Programmänderungen noch möglich, falls erforderlich.